Kaiser & Schmedding Spezialkonzepte für Branchen und Regionen

made-in-muensterland-button-schraegDie Firma Kaiser & Schmedding Internationaler Versicherungsmakler für Industrie und Handel wurde in den vergangenen Jahren regelmäßig für den großen Preis des Mittelstandes nominiert und war damit unter den besten 800 Mittelständlern in Deutschland.

portrait-geschäftsführer_web
Der Regionalverantwortliche der Oscar-Patzelt-Stiftung, Frank Goerlich (l.), übergibt die Nominierungsurkunde an Thomas Schmedding und Peter J. Kaiser (r. verstorben am 12.09.2016).

Kerngeschäft von Kaiser & Schmedding ist seit nunmehr über 50 Jahren die „intensive Betreuung größerer mittelständischer Betriebe auf Augenhöhe“. Dabei hat sich der Makler bundesweit in einigen Branchen und Regionen zum Marktführer entwickelt. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir uns intensiv mit diesen Märkten auseinandergesetzt:

Die gute Kenntnis der Besonderheiten dieser Märkte und Regionen hat zu speziellen Kaiser & Schmedding Deckungskonzepten geführt. Entstanden sind diese Erfahrungen insbesondere durch die jahrzehntelange Bearbeitung von Schäden. Die Erkenntnisse daraus haben zu ganz besonderen Vertragsinhalten geführt, die die Interessen unserer Mandanten besonders gut vor Risiken aus ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit und sonst üblicher Risikoausschlüsse der Versicherungswirtschaft schützen. Deshalb sind unsere Deckungskonzepte kein Anzug von der Stange, sondern ein Maßanzug für Ihr Unternehmen.

Unsere Geschichte im Überblick

 

Gründung: mit den ersten Aufsichtsratsmitgliedern im VME Einrichtungspartnerring

Die Firma Silkenbäumer ist im Jahr 1967 unter anderem von dem Unternehmer Hans Silkenbäumer als unabhängiger Versicherungsmakler gegründet.

Zeitgleich entstanden die ersten größeren Einkaufsverbände im Möbelhandel. Schon früh existierten Kontakte und erste Kundenbeziehungen im Vereinigten Möbeleinkaufsverbund (VME) in Bielefeld.

In den folgenden Jahren wächst der Makler neben weiteren Geschäftsbeziehungen in Industrie und Handel, insbesondere gemeinsam mit den Verbänden im Möbelhandel. Mit der starken Flächenexpansion im Möbelhandel werden die Risiken größer und ein eigenes branchenspezifisches Versicherungskonzept entsteht: Die Geburt des MultiCover Versicherungskonzeptes, das nach mehrjährigen, zum Teil zähen Verhandlung mit der Versicherungswirtschaft, entstanden ist. Zunächst zeichnete nur ein kleiner Teil der Versicherer die Verträge mit den ganz speziellen Schutzklauseln für unsere Möbelkunden, die auch mit besonderen Abrechnungsmodalitäten einhergehen. Zunehmend schließen sich aber weitere namenhafte Versicherungsunternehmen diesem Konzept an.

Gründung der SIM – Unternehmensberatung

Gründung der SiM – Unternehmensberatung mit dem Thema Finanzierung und Standortanalysen. Später kommen Marktbefragungen und deren Auswertungen, sowie Image- bzw. Positionierungsanalysen hinzu.

Juli: Möbel Jaeger in Oberdorla brennt in einem ungesprinklerten Gebäude komplett ab

Eine erste A-Conto-Zahlung fließt in Millionenhöhe innerhalb von zwei Wochen. Die schnelle Schadenabwicklung und Liquiditätshilfe rettet die Existenz und bringt uns den Ruf ein: „Im Schadenfall so schnell wie die Feuerwehr“ zu sein. (Artikel)

Verkauf des Unternehmens an die DEBIS – Daimler Crysler Assekuranz

Im Zuge einer neuen strategischen Ausrichtung Verkauf des Unternehmens an die debis.

Verschärfung der Umweltschutz Gesetze auch durch Beteiligung der Grünen an der Regierung

Damit unter anderem Verabschiedung des Bundesbodenschutzgesetzes mit besonderen Konsequenzen für Umwelt relevante Anlagen. Eine Befragung von Unternehmen im Mineralölverband UNITI ergibt die besonderen Bedürfnisse nach Versicherungslösungen von Mineralölunternehmen.

Vorstellung brest-o-mil im UNITI Mineralölverband

Im UNITI Mineralölverband wird das von uns neu entwickelte Versicherungskonzept brest-o-mil, ein Spezialprodukt für den Brennstoff- und Mineralölhandel, vorgestellt. Mitversichert ist neben vielen Besonderheiten auch als Novum der Eigenschaden auf den eigenen Betriebsgrundstücken der Mineralölfirmen.

Management-Buy-Out durch Peter J. Kaiser und Thomas Schmedding

Management-Buy-Out durch Peter J. Kaiser und Thomas Schmedding, wobei letzterer als Schwiegersohn des Gründers die Familientraditon des Unternehmens fortsetzt. Die Firma Kaiser & Schmedding ist der rechtliche Nachfolger der Firma Silkenbäumer. (Artikel)

Die KS Consult GbR wird gegründet und stellt die Nachfolgerin der Unternehmensberatung SiM und übernimmt deren Aufgaben. (Artikel)

Donnerstag, 4. Dezember, ein Feuer vernichtet mit einem Schlag das Möbelhaus Schwaab

Lodernde Flammen im Ingelheimer Gewerbegebiet, ein Feuer vernichtet mit einem Schlag das Möbelhaus Schwaab. Für die Familie Schwaab stellte sich die Existenzfrage. Kaiser & Schmedding ermöglichte unbürokratisches und schnelles Handeln, so dass in nur dreieinhalb Monaten Rekordbauzeit ein neues Möbelhaus entstand. (Artikel)

Die Dankesbriefe von Herrn Schwaab richteten sich an unser „Team für die gute Betreuung nach der Brandkatastrophe, die moralische Unterstützung und die Sachkenntnis, die zur abschließenden Deckungszusage beim Versicherer geführt hat“. (Dankesbrief)

Erdsenkung bei der Firma Bernskötter

Selbst zunächst abwegige und kurios erscheinende Szenarien sind in unseren Sonderklauseln zum MultiCover erfasst, so z.B. eine Erdsenkung aufgrund eines zugeschütteten Bergwerksstollens bei der Firma Bernskötter. Üblicherweise sind nur naturbedingte Erdsenkungen versichert. Dies war nicht nur für den eingeschalteten Rechtsberater, sondern auch für das zuständige Bergbauamt eine völlig unbekannte Klausel, die zum Erfolg und zur Entschädigung führte.

"SOS"-Handy wird eingeführt

In Notfällen und schwierigen Situationen steht ein Mitarbeiter von Kaiser & Schmedding mit „SOS“-Handy zur Verfügung, um „schnell wie die Feuerwehr“ am Einsatzort zu sein. (Artikel)

DiM – ein neues Signet für den Möbelhandel

Die Dienstleister im Möbelmarkt bringen gemeinsam ihr Know-how ein und gründen ein Netzwerk, das alle Anforderungen des Handels abdeckt. Vom Ladenbau bis zur Werbung, von IT über betriebswirtschaftliche Beratung, Verkaufstraining bis hin zur Absicherung von Unternehmen. Ein intelligentes Rundum-Paket für ganzheitliche Beratung und optimierte Strategien. (Artikel)

Die Beratungsfirma KS Consult erweitert um den Bereich GlücksMarketing

Die ersten Werbeaktionen sind Wetterwetten, z.B. Schneewetten die als GlücksMarketingaktionen für Furore im Handel sorgen.

Im Rahmen der Dachmarkeneinführung des Einrichtungspartnerings VME gibt es erstmalig ein Gewinnspiel für POS und Internet. (Artikel) / www.GlücksMarketing.de

Am 20. April brennt das Möbelhaus StrohmeierGilb in Bellheim

Auslöser war ein kleiner technischer Defekt im Bereich Wohnen. Ein Drittel des Gebäudes wird vollständig zerstört. Auf weiteren 8.000 qm waren die Waren durch Ruß- und Raucheinwirkung geschädigt. Eine besondere Klausel zum Rauchbegriff sorgte für die vollständige Entschädigung. Herr Matthias Gilb kommentierte zu diesem existenzbedrohenden Schaden: „Da fühlt man sich schon sicher, wenn der Möbelmakler einem mit seiner großen Routine in so einer Situation zur Seite steht“. (Artikel)

Gewinnspiel "Werden Sie Millionär"

Gewinnspiele haben für Kunden eine geradezu magische Anziehungskraft. Je größer die Gewinne, desto stärker steigen die Frequenz und der Umsatz. Doch die Aktionen müssen stimmig sein und das Gesamtpaket rund. Erstmals gibt es die GlücksMarketingaktion „Werden Sie Millionär“ (Artikel) bei der tatsächlich 1.000.000 EUR gewonnen werden können.

Enie van de Meiklokjes wird exklusive Markenbotschafterin für den Möbel- und Küchenhandel

GlücksMarketing: Die bekannte Einrichtungs-Expertin Enie van de Meiklokjes konnte als exklusive Markenbotschafterin für den Möbel- und Küchenhandel gewonnen werden (Artikel). Ein Promi-Leasing Modell ermöglicht es Kunden aus dem Möbelhandel das GlücksMarketingkonzept und die notwendigen Werberechte für eine Region als Lizenz zu erwerben.

Nominierung zu einem der 800 besten mittelständischen Unternehmen in Deutschland

grosser_preis_mittelstandDie Auszeichnung mit der Nominierung zum „Großen Preis des Mittelstandes“ ist sicherlich auch Lohn für die kontinuierliche Entwicklung zum Marktführer im Mineralöl und Möbelhandel. Darüber hinaus hat sicher auch die Aufstellung als Mittelständler mit eigenen klaren Grundsätzen zu Unternehmensphilosophie und eigenen Spielregeln für den Umgang mit Mandanten und untereinander dazu beigetragen. Seit 2012 wird Kaiser & Schmedding regelmäßig für den Preis nominiert. (Artikel)

Exklusive Transportversicherung für hochwertige Küchenarbeitsplatten

Mit Innovationen kann Kaiser & Schmedding auch bei der Versicherung von Produkten und Betrieben in der Möbelindustrie aufwarten. Eine exklusive Transportversicherung für hochwertige Küchenarbeitsplatten schafft die notwendige Absicherung für einen steigenden Absatz und reduzierte gleichzeitig die Schäden an den Arbeitsplatten rasant. (Artikel)

Der K&S MarineCover ist eine neue Yachtversicherung

Das Premiumpaket umfasst ein umfangreiches Deckungskonzept für Kasko, Haftplicht, Unfall und Rechtsschutz: MarineCover.

Der K&S-Kran+Bühne Cover

2015: Der K&S-Kran+Bühne Cover ist ein Spezialprodukt für den Bereich von Kränen, Arbeitsbühnen oder Maschinen, sowohl für Angestellte, Vermieter, Händler und Eigentümer.

Peter J. Kaiser verstorben

Am 12. September verstarb Peter J. Kaiser (einer der geschäftsführenden Gesellschafter des Versicherungsmaklers Kaiser & Schmedding). Mit großer Anteilnahme und Teamgeist hat die gesamte Firma diesen Schock verarbeitet. Peter J. Kaiser wurde 73 Jahre alt. (Artikel)